Empfang für erfolgreiche Sport-Teams aus Stegersbach

Fußball-Mannschaft der HAK Stegersbach und Skaterhockey-Team der „Tigers Stegersbach“ wurden im Landtagssitzungssaal geehrt

Großartige Erfolge konnten Sportteams aus Stegersbach kürzlich verbuchen: Die  Fußballmannschaft der HAK Stegersbach kürte sich zum zweiten Mal nach 2017 zum Bundesmeister, und das Skaterhockey-Team der „Tigers Stegersbach“ gewann  sensationell Europacup-Silber und eroberte zudem den zweiten Platz beim European Challenge Cup in Essen. Komplettiert haben die Erfolgsserie die Tigers-Damen, die vergangenen Samstag in Linz den Vize-Staatsmeistertitel im Skaterhockey erringen konnten. Landeshauptmann Hans Peter Doskozil, Sportlandesrat Christian Illedits und Landtagspräsidentin Verena Dunst gratulierten den Teams und ihren BetreuerInnen bei einem Empfang am Mittwoch, 19. Juni, im Landtagssitzungssaal.

 

 

„Die tollen Erfolge der Stegersbacher Teams zeigen einmal mehr, was Herzblut, persönliches Engagement und konsequente, ausgezeichnete Arbeit schon im Nachwuchsbereich vermögen. Die Medaillen sind nicht nur für die Sportlerinnen und Sportler selbst, sondern auch für das Burgenland eine Auszeichnung. Herzliche Gratulation den Teams und ihren Betreuerinnen und Betreuern und weiterhin viel sportlichen Erfolg“, sagte Doskozil, der Unterstützung durch das Land für die Schaffung und Erweiterung sportlicher Infrastruktur in Stegersbach ankündigte.   

„Als Sportlandesrat freuen mich diese fulminanten Erfolge ganz besonders und machen mich stolz. Sie sind auch eine Bestätigung des burgenländischen Wegs im Sport. Wir werden weiterhin alles daransetzen, die Sportvereine und ihre Sportlerinnen und Sportler bestmöglich zu unterstützen und entsprechende Rahmenbedingungen und damit die Basis für künftige Erfolge zu schaffen. Glückwunsch und weiterhin alles Gute für die Zukunft“, so Illedits.

„Es ist unglaublich, wenn man sich die Entwicklung der Teams, sowohl der Fußballmannschaft der HAK Stegersbach als auch der Skaterhockeyteams, bis hin an die sportliche Spitze Österreichs, ja sogar Europas anschaut. Ich gratuliere herzlich und wünsche allen weiterhin viel Freude am Sport, Motivation und Begeisterung. Nur wenn das Feuer brennt, kann man Erfolge erzielen“, so Dunst.

Zum zweiten Mal nach 2017 konnte die Fußballmannschaft der HAK Stegersbach bei der Bundesschulmeisterschaft vom 4. bis 6. Juni 2019 in Bad Waltersdorf den Bundesmeistertitel ins Burgenland holen. Die Erwartungshaltung nach dem ersten Titel war schon im Vorfeld groß, die HAK Stegersbach als Favorit für das Turnier gehandelt worden.

Ebenfalls Anfang Juni gewann das Skaterhockey-Team der „Tigers Stegersbach“ sensationell Europacup-Silber und eroberte den zweiten Platz beim European Challenge Cup in Essen, wo es erst in der Verlängerung gegen den Seriensieger „Essen Rockets“ knapp unterlag. Die Tigers waren das erste österreichische Herrenteam, das ins Finale eines Europa Cups vorstoßen konnte. Die Erfolge haben schließlich auch die Damenmannschaft angespornt: Sie errangen vergangenen Samstag im Linz den Vizestaatsmeistertitel im Skaterhockey bei den Damen.

 

Bildtext Bild 1:  Empfang für die Fußballmannschaft der HAK Stegersbach, Bundesmeister 2019, und das Betreuerteam im Burgenländischen Landtag. 1. Reihe: LH Hans Peter Doskozil und LR Christian Illedits (Mitte), LT-Präs.in Verena Dunst (2.v.r.), Trainer Harald Rehberger (1.v.l.); 2. Reihe: Joachim Steiner, Trainer (1.v.r.), Dir. Chris Wagner (2.v.r.)

Bildtext Bild 2:  Empfang für die Skaterhockey-Teams der „Tigers Stegersbach“ und ihre BetreuerInnen im Burgenländischen Landtag. Vorne, Mitte: LR Christian Illedits, LH Hans Peter Doskozil, Andreas Freiberger, Obmann Tigers u. Präs. Rollsportverband Bgld., LT-Präs.in Verena Dunst; hinten, v.l.: Tigers-Spieler Dominik Prükler, Betreuer Karl Spulak, Betreuer Martin Pacher, Monika Janisch, Damenmannschaft Tigers Stegersbach

Bildquelle: Bgld. Landesmedienservice


Hans-Christian Siess, 19. Juni 2019

Landesmedienservice Burgenland
7000 Eisenstadt, Landhaus, Europaplatz 1
Tel: 02682/600-2042
Fax: 02682/600-2278
post.oa-presse@bgld.gv.at
www.burgenland.at