Tagesordnung

für die 03. Sitzung des Burgenländischen Landtages

am Dienstag, den 21. Juli 2015

  1.  Fragestunde;

  2. Bericht des Rechtsausschusses und des Finanz-, Budget- und Haushaltsausschusses betreffend den Beschlussantrag (Beilage 2), mit dem der Vereinbarung gemäß Art. 15a B-VG über die frühe sprachliche Förderung in institutionellen Kinderbetreuungseinrichtungen für die Kindergartenjahre 2015/16 bis 2017/18 gemäß Art. 81 Abs. 2 L-VG zugestimmt wird (Zahl 21 - 2) (Beilage 11);

    Berichterstatterin:
    LAbg. Edith Sack

  3. Bericht des Rechtsausschusses über den selbständigen Antrag der Landtagsabgeordneten Robert Hergovich, Gerhard Kovasits, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Erlassung eines Gesetzes (Beilage 3), mit dem das Bgld. Abfallwirtschaftsgesetz 1993, das Burgenländische Elektrizitätswesengesetz 2006, das Bgld. Familienförderungsgesetz, das Burgenländische Jugendförderungsgesetz 2007, das Landes-Wirtschaftsförderungsgesetz 1994, das Bgld. Landwirtschaftsförderungsgesetz, das Bgld. Musikschulförderungsgesetz, das Burgenländische Naturschutz- und Landschaftspflegegesetz, das Burgenländische Raumplanungsgesetz, das Burgenländische Rettungsgesetz 1995, das Burgenländische Seniorengesetz 2002, das Burgenländische Sozialhilfegesetz 2000, das Bgld. Sportgesetz, das Burgenländische Wohnbauförderungsgesetz 2005, das Burgenländische Schulaufsichtsgesetz und das Burgenländische Landesbezügegesetz geändert werden (Zahl 21 - 3) (Beilage 12);

    Berichterstatter: LAbg. Hergovich

  4. Bericht und Abänderungsantrag des Rechtsausschusses über den selbständigen Antrag der Landtagsabgeordneten Mag. Thomas Steiner, Mag. Christian Sagartz, BA, Mag. Christoph Wolf, M.A., Kollegin und Kollegen auf Fassung einer Entschließung (Beilage 4) betreffend Abänderung der Bestimmung des Kraftfahrgesetzes dahingehend, dass die im Straßenverkehr gültige 3:2-Zählregel im Bereich der Personenbeförderung künftig entfällt und somit jedes Kind als eine Person zu zählen ist (Zahl 21 - 4) (Beilage 13);

    Berichterstatterin:
    LAbg. Doris Prohaska

  5. Bericht des Immunitäts- und Unvereinbarkeitsausschusses betreffend Zustimmung zur Verfolgung des Abgeordneten zum Burgenländischen Landtag Mag. Kurt Maczek (Beilage 1) gemäß Artikel 24 Abs. 3 Bgld. Landesverfassungsgesetz (Zahl 21 - 1) (Beilage 14);

    Berichterstatter:
    LAbg. Mag. Sagartz, BA

 

Der Landtagspräsident:

Christian Illedits eh.