XXI/41/Einleitung